Samariterverein Maienfeld

Ein Puzzleteil für die Erste Hilfe

Was heisst Help

  

H - heisst Helfen

Im Helplokal / Waldau 30 in Landquart lernen und üben unsere Helpis  die Samaritertechnik. Nach der Ausbildung stehen wir bei verschiedenen  Anlässen Posten. Zum Beispiel Kinderspieltag und Kinderkonzert.

  

E - heisst Erleben

Wir besuchen auch andere gemeinnützige Organisationen. Zum  Beispiel:Rega, Rettung Chur, Stadtpolizei, Kantonspolizei, Notruf 144 in  Ilanz, Feuerwehr usw. Auch eine gemeinsame Übung kann auf dem Programm  stehen. Übung mit Redog (Katastrophenhundeführer), Jugendfeuerwehr usw.

  

L - heisst Lernen

Bei unseren Übungen lernen die Kinder eine korrekte  Bewusstlosenlagerung durchzuführen, einen Druckverband anzulegen, eine  Verletzung zu behandeln. Wir führen auc intern bei den grossen Helpis  den Nothilfekurs durch, sowie den Samariterkurs und CPR.

  

P - heisst Plausch

Unter dem Jahr besuchen einige von uns das Pfingstlager, Herbstlager,  Ausbildungsweekend, Turniere oder auch die Schweizerischen  Samariterwettkämpfe.